NEU: E-Bike-Zentrum Willner
Trotz E: auch "Muskelräder" haben Ihren Platz
Umfassende Auswahl an praktischem Zubehör
Top-Bekleidungsauswahl im 1. OG

Helmkompetenz Willner Fahrrad Zentrum Ingolstadt

AB DEM ERSTEN METER FÜR SIE DA!

Fahrradhelm-Beratung

Im Willner Fahrradzentrum halten wir ein großes und aktuelles Sortiment von über 100 Helm-Modellen unterschiedlicher Hersteller bereit. Bei der Suche nach dem passenden Fahrradhelm beraten wir Sie professionell und kompetent zu Passform, richtigem Sitz und allen nötigen Einstellung. Denn nur mit dem optimal auf Sie abgestimmten Helm tragen Sie einen sinnvollen Schutz beim Radfahren.

Darauf sollten Sie bei der Auswahl Ihres Fahrrad-Helmes achten

Fahrradhelme für jeden Kopf

Im Willner Fahrradzentrum in Ingolstadt ist die Modellvielfalt bei Helmen ein wesentlicher Bestandteil unserer großen Helmabteilung, da jeder Kopf anders ist. Mit unserem großen Sortiment an Herstellern und Passformen bieten wir für die verschiedensten Anforderungen den richtigen Helm. Mit der individuellen Anpassung von Trägersystem und Kinnriemen sitzt Ihr Helm perfekt und kann seine Schutzfunktion voll erfüllen.

Und wenn Sie ein bisschen mehr wünschen, finden Sie bei uns passendes Zubehör zu Ihrem Helm: Mit Regenhaube, Helm-Beleuchtung, Helmmütze oder Sonnenschutz sind Sie für alle Wetter gerüstet.

Haltbarkeit von Fahrradhelmen: alle 2-5 Jahre austauschen

Sie sind überzeugter Helmträger und tragen Ihren Helm schon viele Jahre? Auch wenn Ihnen Ihr alter Helm perfekt passt und ans Herz gewachsen ist, sollten Sie über einen neuen Helm nachdenken. Das Alter eines Helmes spielt eine große Rolle: das Material der schützenden Innenschale wird mit der Zeit durch verschiedenste Kriterien (z.B. Weichmacher, Klebstoffe, UV-Strahlung, Schweiß, Sonnencreme etc.) spröde und lässt in seinen Schutzeigenschaften nach. Die Lebenserwartung eines Helms liegt je nach Hersteller, Gebrauch und Material bei 2 bis 5 Jahren.

Nach einem Sturz sollten Sie Ihren Fahrradhelm in jedem Fall austauschen. Winzige Risse im Material sind mit bloßem Auge nicht zu entdecken. Bei einem weiteren Sturz würde der Helm Sie nicht mehr ausreichend schützen.

Günstiger beim Flohmarkt oder Discounter?

Grundsätzlich raten wir davon ab, Fahrradhelme gebraucht zu kaufen. Ob ein Helm schon einmal einen Sturz hatte oder nicht, kann man von Außen nicht beurteilen. Und das Alter eines Fahrradhelmes ist ebenfalls schwer zu erkennen.

Fahrradhelme vom Discounter muss der Kunde in der Regel im Alleingang auswählen. Die wichtige Beratung zu Passform und Einsatzgebiet erhalten Sie nur im Fachgeschäft. Auch ausgiebiges Testen und eine individuelle Einstellung des Helmes sind im Discounter selten (nicht) möglich. Zudem kommen bei Billigware häufig einfachere Produktionsverfahren zum Einsatz. Einbußen bei Material und Langlebigkeit sind damit vorprogrammiert.

Reiterhelm, Skihelm und Skatehelm eignen sich nicht als Fahrradhelm. Sie sind für andere Sportarten und somit für andere Aufprallgeschwindigkeiten /-arten ausgelegt. Zudem sind sie häufig zu schwer und schlecht belüftet.